Physio­therapeutische Behandlung im RehaZentrum Lahr

Im RehaZentrum Lahr bieten wir verschiedene Methoden und Anwendungsformen der Physiotherapie und manuellen Therapie. Unter anderem erhalten Sie bei uns Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Gerätegestützte Krankengymnastik, Traktionsbehandlung und weitere Anwendungen. Einzelheiten zu den jeweiligen Anwendungen finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Krankengymnastik (KG)

Die Krankengymnastik, beziehungsweise physiotherapeutische Behandlung, dient der Verbesserung der Beweglichkeit von Gelenken an den Extremitäten oder der Wirbelsäule. Hierzu werden, als Beispiel, betroffene Muskeln gedehnt oder gezielt gekräftigt. Außerdem wird versucht die Koordination zu schulen und physiologische Bewegungsmuster werden erarbeitet.

Fehlbewegungen des Körpers werden mit verschiedenen Techniken behandelt, um Schmerzen und Verspannungen vorzubeugen, beziehungsweise zu lindern. Alltägliche Bewegungen oder Belastungen fallen somit leichter. Weiterhin ist es das Ziel der Krankengymnastik, koordinative Schwächen oder Mängel mit kleinen Übungen zu beseitigen. Ein individueller Befund legt den Grundstein der Behandlung, um mit persönlich zugeschnittenen Maßnahmen, das für Sie bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Trainingsfläche mit Power Rack und Kettlebells im RehaZentrum Lahr

Manuelle Therapie (MT)

Die manuelle Therapie ist eine alternativmedizinische und komplexe Therapieform. Sie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen der Gelenke, Muskeln und Nerven. Durch gezielte und spezielle Handgriffe des Therapeuten werden Bewegungseinschränkungen der Gelenke behandelt.

Bei der manuellen Therapie steht die Schmerzlinderung und Wiederherstellung der Beweglichkeit von Gelenken an erster Stelle.

Behandlungsraum im RehaZentrum Lahr

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Ausdauer- und Ergogeräte im RehaZentrum Lahr

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Physiotherapeuten verwenden dabei spezielle Handgriffe, bei denen zum Beispiel durch rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der Handflächen die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert wird. Das Gewebe schwillt ab, die Schmerzen werden gelindert und das Gewebe wird lockerer und weicher, was sich ebenfalls auf die Beweglichkeit auswirkt.

Die Manuelle Lymphdrainage wird häufig als 2-Phasentherapie angewandt. Die Phase I der Entstauung bedeutet tägliche Lymphdrainagetherapie, Hautpflege, Kompressionstherapie mit Bandagen und Entstauungstherapie, die Phase II bedeutet Manuelle Lymphdrainage nach Bedarf und Kompression mit einem nach Maß angefertigten Kompressionsstrumpf und Gymnastik zur Entstauung. Die Manuelle Lymphdrainage ist somit ein Teil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie.

Behandlungsraum im RehaZentrum Lahr

Traktionsbehandlung

Frei übersetzt bedeutet Traktion in diesem Fall, durch Zug an einem Körperteil wird ein Gelenk gedehnt und damit entlastet. Eine Traktion oder eine Extension kann durch einen Physiotherapeuten mit der Hilfe von Gewichten oder an einem Schlingentisch vorgenommen werden. Mit Hilfe der Traktion können die Bandscheiben entlastet und auch Verletzungen der Gelenke, der Gelenkkapseln und der Muskeln können durch Traktion und Extension behandelt werden.

Gerätezirkel im RehaZentrum Lahr

Sie haben Fragen rund ums Thema Physiotherapie?

Wir sind Ihnen gerne behilflich und beraten Sie auch persönlich zu Ihren Fragen. Für eine erste Kontaktaufnahme oder eine Terminvereinbarung können Sie einfach und bequem unser Kontaktformular nutzen.

Empfangsbereich des RehaZentrum Lahr

Weitere Leistungen im RehaZentrum Lahr